Wirkung der Medienwelten auf Jugendliche

Wirkung der Medienwelten auf JugendlicheDem Zeitalter der Information sind heutzutage keine Grenzen gesetzt. Überall begegnet man im Alltag den verschiedensten Arten der Medien. Von klein auf werden die Menschen bewusst oder unbewusst durch diese beeinflusst. Für Heranwachsende sind das Fernsehen und das Internet die wichtigsten Medien. Durch diese bilden sie sich eine Meinung über unsere Gesellschaft und suchen ihren Platz in dieser. Bei dem Überangebot ist es schwer, eine klare Richtung zu finden. Umso schwieriger ist es für die Jugend, damit umzugehen. Diese nutzen ihre Erfahrungen mit den Medien ganz unterschiedlich. Einige suchen ein Zusammengehörigkeitsgefühl, manche flüchten in eine Traum- und Fantasiewelt und anderen dienen die Medien zur Information, um sich zurechtzufinden. Eine tragende Rolle fällt hierbei den Serien und dessen Stars, den Computerspielen und den sozialen Netzwerken zu. Diese haben Vorbildwirkung und ermöglichen den Heranwachsenden, sich zu orientieren und über die Lebensgestaltung nachzudenken. Es ist leichter als früher, Gleichgesinnte zu finden und verschiedene Hobbys auszuprobieren.

Derzeit geschieht eine Umgestaltung in den pädagogischen Strategien, die sich mit dem Einfluss der Medien auf Jugendliche beschäftigen. Kernpunkt dieser ist nicht mehr die zeitliche Begrenzung der Nutzung digitaler Medien und der Verzicht auf Gewalt, sondern die kompetente Anwendung und die Differenzierung der Inhalte. Programmgestalter müssen ihrer Verantwortung gerecht werden und zum Beispiel Gewalt als Interessenvertretung nicht propagieren. Aber auch Pädagogen und Eltern haben einen Anteil an der Verantwortung, Kinder und Jugendliche für die digitale Welt fit zu machen. Bei Studien des BLM wurde festgestellt, dass Bildungsstand und sozialer Hintergrund die Nutzung und aktive Gestaltung der Medien beeinflusst. Plakate, Fernsehen, Zeitung und Internet sind überall präsent. Durch Werbung und gezielte Informationen, wie zum Beispiel über aktuelle Bauzinsen oder die Autoshow am Wochenende, werden Personen angehalten, bestimmte Produkte zu kaufen oder an gewissen Veranstaltungen teilzunehmen. Man erfährt alles über Politik, Prominente, deren Leben und vieles mehr.

Bitcoin.de-Preis

Heranwachsende nehmen problematische Inhalte, wie Gewalt und Ähnliches, sehr differenziert wahr. Eine Sensibilisierung für soziale Auffälligkeiten sollte mit den entsprechenden Gegenmaßnahmen und Instrumenten einhergehen. Oftmals ist es heutzutage üblich, dass sich junge Menschen mit den digitalen Medien besser auskennen als die Erwachsenen. Die Aufgabe der Gesellschaft ist, Schritt zu halten und ein Grundvertrauen in unsere Jugend zu haben, um sie dabei zu unterstützen unsere Zukunft zu gestalten.