Wie kann man gelöschte Daten wiederherstellen?

Wie kann man gelöschte Daten wiederherstellen?Jeder PC-Nutzer kennt diese Situation vielleicht schon: Dateien sind plötzlich von der Festplatte verschwunden, indem sie gelöscht wurden. Es geschah vermutlich unbeabsichtigt, vielleicht in einem Moment völliger Unachtsamkeit. Sind diese Daten für immer verloren? – Falls diese Daten nicht von einer Diskette, einem USB-Speichermedium oder anderen externen Speichermedien gelöscht wurden, sondern von der Festplatte, werden diese Dateien für gewöhnlich in den Papierkorb befördert. Der Papierkorb ist letztlich ein ausgegliederter „Speicherplatz“, die Daten sind noch nicht endgültig verschwunden, sondern liegen wie weggeworfene Papiere zu Hause oder im Büro im Papierkorb. Jede Datei kann von hier aus wiederhergestellt werden. Sie muss lediglich angeklickt und markiert werden und dann muss nur in der Symbolleiste die Schaltfläche „wiederherstellen“ angeklickt werden. Umgehend wird die Datei wieder an jenem Ort wiederhergestellt, an welchem sie zuvor gelöscht wurde, das bedeutet im gleichen Verzeichnis oder Ordner.

Falls die Daten sich nicht nur im Papierkorb befinden, sondern entweder im Papierkorb oder von einem externen Speichermedium endgültig gelöscht wurden, bleibt nur die Möglichkeit eine entsprechende Software einzusetzen. Mittlerweile besteht per Software sogar die Möglichkeit verlorene und gelöschte Daten selbst dann zu retten, wenn dieses Speichermedium formatiert wurde. Die Daten und Dateien werden im besten Fall vollständig rekonstruiert und sogar mit der Uhrzeit und dem Datum versehen werden, an welchem sie einst erstellt wurden. Falls ein Laufwerk beschädigt wurde, ist dessen Wiederherstellung derzeit noch nicht möglich. Wenn nur Daten gelöscht wurden, sollte dieses Laufwerk ab diesem Moment nicht mehr benutzt und auf keinen Fall defragmentiert werden. Hierbei kann es zu einer Überschreibung der verlorenen Daten kommen. Die heruntergeladene oder gekaufte Rettungssoftware sollte daher auf einem anderen Laufwerk installiert werden. Von da aus beginnt die Rettungsaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.