Das Programm Excel von Microsoft und seine Vorteile

Das Programm Excel von Microsoft und seine VorteileExcel ist die bekannteste Tabellenkalkulationssoftware, die es weltweit gibt. Es steht damit ein Tool zur Verfügung, mit dem man effektiv Daten verwalten und auswerten kann. Dadurch ist man schnell informiert, hat schnell einen Überblick und kann so schneller Entscheidungen treffen. Wer mit Excel umzugehen weiß, hat viele Vorteile, vor allem einen Zeitvorteil, da viele Daten in kurzer Zeit ausgewertet zur Verfügung stehen können.

Mit Excel können auch sehr umfangreiche Datenmengen verarbeitet werden, beispielsweise kann Excel 2007 bis zu eine Million Zellen und 16.000 Spalten unterstützen. Mithilfe von Diagrammen, die Excel auf Knopfdruck automatisch erstellt, können die Ergebnisse sehr schnell anschaulich dargestellt werden. Excel ist ein Programm, das in den Grundfunktionen sehr leicht erlernbar ist. Jede Formel, die erstellt wird, kann einfach eingesehen und bei Bedarf wieder verändert werden. Einige Funktionen lassen sich leicht automatisieren, mit kleinen Makros, die relativ leicht zu schreiben sind, kann man dies erreichen. So lassen sich Funktionen, wie der Seriendruck oder die Listensortierung. Dadurch, dass es so leicht erlernbar ist, kann relativ schnell mit dem Arbeiten begonnen werden. Spezielle Zusatzkenntnisse können nach und nach dazu gelernt werden.

Wer sich ein bisschen besser auskennt und es sich zutraut, kann man mit Excel wirklich alles machen. Kenntnisse in Visual Basic, einer Programmiersprache, lassen die Möglichkeiten von Excel ins Unermessliche wachsen. Neben Kalkulationen und jegliche Arten von Berechnungen hat Excel auch eine Datenbankfunktion. So können von einer einfachen Adressliste bis zu stark vernetzten Datenbanken alle Anwendungen abgedeckt werden.
Auch die Konvertierung der Datenbanken kann mit einfachen Formeln und quasi auf Knopfdruck erledigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.